Aktuelles

 

Gegen Langeweile

 Learning Apps (ab 1.Klasse)

 Angebote des Beltz-Verlags

Beltz #zuhause

Die aktuelle Situation ist alles andere als alltäglich: Eltern und Kinder sind gemeinsam zu Hause. Homeoffice, Homeschooling und gemeinsame Freizeit – all das unter einem Dach. Das ist herausfordernd für alle. Wir von Beltz möchten Sie dabei unterstützen! Um diese Zeit kreativ und abwechslungsreich zu gestalten, gibt es ab sofort auf dieser Seite Buchtipps für Eltern und Kinder, Kreativideen und kostenlose Materialien zum Download.

 

https://www.beltz.de/kinder_jugendbuch/themenwelten/beltz_zuhause.html

 kostenlose Bastel- und Spielanleitungen vom Topp-Verlag

Bastel- und Spielideen für die ganze Familie

Corona hat uns allen Hausarrest verordnet und wir machen das Beste draus!

Alle Spiele schon gespielt? Die Fernsehzeit komplett ausgereizt? Um trotzdem keine Langeweile aufkommen zu lassen, versorgen wir Euch ab sofort täglich mit neuen tollen Kinderbastel- und Beschäftigungsideen. Einfach für unseren Newsletter anmelden und schon kann‘s losgehen.

Deshalb haben wir unseren Kibalino@home Newsletter ins Leben gerufen! Was sich dahinter verbirgt? Jede Menge kostenlose Bastelanleitungen, Ausmalbilder, Spiele, Rätsel, Experimente und vieles vieles mehr. Der Newsletter wird täglich verschickt und enthält Ideen für Kinder im Kindergarten- sowie im Grundschulalter.


Durch untenstehenden Link kannst du direkt die erste Gratisanleitung für ein selbstgebasteltes Familienspiel erhalten und dich - wenn du möchtest - für die kommenden Newsletter anmelden.

Jetzt kostenlos anmelden

 

 

Basteln mit alten Büchern (ab Kindergarten)


Anstatt alte, ausgesonderte Bücher (z.B. Bücher in alter Rechtschreibung) ins Altpapier zu entsorgen, kann mit ihnen auch gebastelt werden. Wie wäre es mit Osterdeko? Anregungen dazu finden Sie zum Beispiel hier und hier.
Die zwei folgenden Bücher zeigen noch viele weitere Bastelideen mit alten Büchern, die auch Erwachsenen Spaß machen:
Clare Youngs: Alte Bücher neu in Form. Bern: Haupt, 2017
Book up! Originelle Recycling-Ideen aus Büchern. Stuttgart: frechverlag, 2015
Ihre Buchhandlungen vor Ort bestellen und liefern die Bücher sicherlich gern.

Eine Übersicht über die Buchhandlungen, bei denen weiterhin Bücher bestellt werden können, hat der Carlsen-Verlag zusammengestellt. 

 

#zuhauselesenchallenge

Social-Media-Kampagne der Stiftung Lesen

Der Appell der Stunde heißt „zuhause bleiben“!

DieStiftung Lesen unterstützt diese Aufforderung und möchte in den aktuell von Corona geprägten Zeiten einen Impuls setzen, der es Eltern und Kinder ermöglicht, Ablenkung zu finden: Mit unserer neuen#zuhauselesenchallengewollen wir sie mit aktuellen Lesebeispielen selbst zum Lesen und Vorlesen inspirieren.Wie funktioniert‘s?Die Aktion läuft auf Instagram und Facebook. Jede(r)postet ein Foto mitseiner/ihrer aktuellen Lektüre undergänzt den Text „Ich bleibe zuhause und lese... (Nennung des Titels)“. Der Post oder die Story wird mit dem Hashtag #zuhauselesenchallengeversehen. Mit der Frage „Was liest du?“ werden jeweils bis zu drei Personen oder Organisationen aufgefordert, sich der Challenge anzuschließen, ebenfallseinen Tipp zu postenund weitere Teilnehmer einzubinden.Über die Challenge werden nicht nur Kinderbücher empfohlen –sie richtet sich an alle Altersklassen gleichermaßen.Egal ob Liebesroman, Krimi, Bildband, Sachbuch oder Zeitschrift:Jeder hat Lesestoff, der auch für andere interessant ist. 

Wann startet die Aktion? Am 30. März 2020 erscheinen die ersten Posts bei Instagram und Facebook.

Wer macht mit? Mitmachen kann jeder–die Challenge richtet sich an alle Menschen, die derzeit zuhause sind: Kinder, Jugendliche und Erwachsene.Die Aktion wird von zahlreichen Prominenten unterstützt.

Los geht’s: 

1. Foto mit Lektüre machen

2. Buchempfehlung mit oben genanntem Satz versehen

3. weitere Teilnehmer/-innenüber Verlinkung zum Mitmachen auffordern

4. Hashtag #zuhauselesenchallengesetzenund @stiftunglesen verlinken

5. auf Instagram oder Facebook posten

 Gruner und Jahr schenkt Dir alle digitalen Magazine

„Wer sich schützt, hilft auch anderen. Bleiben wir also zuhause.“

Wir als Verlagshaus möchten diesen landesweiten Appell unterstützen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Deshalb machen wir allen ein Geschenk:

  • 40 Magazine geschenkt – für jeden ist etwas dabei
  • Kostenlos und unverbindlich alle ePaper, Apps und PLUS-Inhalte
  • Bis 30. April alle aktuellen Ausgaben lesen – endet automatisch

#DeutschlandBleibtZuhause #GemeinsamGegenCorona

 Und so einfach geht‘s:

1. Wähle eine Themenwelt aus – du kannst dich nacheinander für alle Themenwelten entscheiden
2. Registriere dich mit deiner E-Mail-Adresse
3. Schalte dein Konto frei
4. Zuhause bleiben und digitale Magazine lesen


   

 Quint Buchholz online als Vorgeschmack auf die Ausstellung im Kulturcafe